Lehrpersonen


Arfinengo Fabio, Lehrer für Gitarre

Ich bin mit Queen” und “Iron Maiden” aufgewachsen und während der Suche nach dem richtigen Gitarrenlehrer, entdeck-te ich die klassische Musik für die Gitarre. Eines Tages hörte ich ein Stück von J. S. Bach auf der Gitarre und war überwältigt. Ich entschied mich, meine Reise mit der klassischen Musik zu beginnen.

 

Ich studierte bei Frédéric Zigante am Konservatorium G. Verdi in Turin klassische Gitarre. Danach habe ich verschiedene Meisterkurse besucht, unter anderem einen einjährigen Kurs an der Koblenz International Guitar Festival & Academy in Deutschland und einen weiteren am Konservatorium D. Cimarosa in Avellino in Italien absolviert bei Aniello Desiderio.

 

Nachdem ich tief in die klassische Musik eingetaucht war, fühlte ich, dass mir die Ausdrucks-formen der klassischen Gitarre nicht genug waren. Ich begab mich auf die Suche nach einer neuen Instrumentierung für neue Möglichkeiten. Ich fand die elektrische Gitarre in Kombination mit Nylonsaiten - dies erlaubt mir klassische Technik (Finger statt Plektron) mit elektronischen Pedalen zu verbinden, um meinen Klangatlas zu erweitern.

 

Ich begann Neues zu komponieren und in den Früchten dieser Arbeit entdeckt man Elemente aus Flamenco, Rock, elektronischer Musik und natürlich aus der klassischen Musik.

 

Ich unterrichte seit 2009 Gitarre und Musik. Dank meinen vielseitigen musikalischen Leidenschaften kann ich verschiedene Musikstile unterrichten. Meine Unterrichtssprachen sind Deutsch, Italienisch und Englisch.