Lehrpersonen


Seline Jetzer, Lehrerin für Harfe

Meine Liebe zur Harfe entwickelte ich mit sieben Jahren, als ich an der Musikschule in Werdenberg das Instrument ausprobieren durfte. Von Anfang an begeisterte mich, dass der Klang der Harfe so nahe am Körper erlebbar und spürbar ist.

2014 startete ich meinen Bachelor of Arts in Music an der Hochschule Luzern – Musik bei Anne Bassand und schloss diesen 2017 mit einer Note von 5.7 ab. Anschliessend setzte ich meine Studien an der Zürcher Hochschule der Künste mit dem Master of Arts in Music Pedagogy bei Sarah O’Brien fort. Nach meinem Abschluss 2019 startete ich im selben Jahr an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel mit meinem

Master of Arts in Music Performance, welchen ich 2021 abschliessen werde.

 

Bereits seit meinem Bachelorstudium konnte ich wertvolle Erfahrungen als Stellvertreterin an verschiedenen Musikschulen (Musikschule Konservatorium Zürich, Musikschule Sarnen, Musikschule Leimental und weitere) sammeln. Seit 2018 bin ich zudem Harfenlehrerin an der Musikschule Weinfelden, wo ich bis zu zwanzig Schülerinnen und Schüler in ganz unterschiedlicher Altersklasse unterrichte. An der Musikschule in Bremgarten unterrichte ich ab Sommer 2021 die Harfenklasse.

 

In meinem Harfenunterricht ist mir der individuelle Unterricht mit jeder einzelnen Schülerin und jedem einzelnen Schüler sehr wichtig. Stärken sollen gefördert und mit viel Freude der Zugang zum Instrument gewährleistet werden.

 

Neben meiner Tätigkeit als Harfenlehrperson wirkte ich bei unterschiedlichen Projekten als Solistin mit und konnte Erfolge an nationalen und internationalen Musikwettbewerben erzielen. Zudem organisierte ich mit dem 2018 gegründeten DUO IMPRESSIO eine Konzerttournee durch die Schweiz und Liechtenstein. Ausserdem wirke ich regelmässig in Projektorchestern und Blasorchester mit und experimentiere mit ungewöhnlichen Kombinationen und Konzepten (Akkordeon/Harfe, Wort mit improvisierter Musik, etc.).