Lehrpersonen


Holger Schneider, Lehrer für Keyboard

Geboren wurde Holger Schneider im Jahre 1958 und wuchs in Luckenwalde auf. Als Jugendlicher machte er eine Ausbildung als Maurer und widmete sich hobbymässig der Musik. Als ihn dieses Gebiet immer mehr zu interessieren begann, verliess er den Weg des Handwerkers und begann ein Musikstudium auf elektronischen Instrumenten  (Orgel und Keyboard). Diese wurden leider noch nicht an den Konservatorien unterrichtet und an den hiesigen Schulen auch nicht unterstützt. Nichtsdestotrotz erlernte Holger Schneider eben diese Instrumente und spielte sie mit viel Freude auch in einer Country-Band.

Im Jahre 1989 ergab sich nun doch die Möglichkeit bei der Firma Paiste AG (Sinfonieorchester), mit der Unterstützung des Konservatoriums Winterthur die Ausbildung durchzuführen. Diese umfasste Instrumentalunterricht und Musiktheorie. Ferner wurde auch Unterricht in Pädagogik und Methodik erteilt. Holger Schneider absolvierte die Ausbildung mit Diplomabschluss. Er bildetet sich zusätzlich in Musik-Kinesiologie weiter, was ihn heute bei der Arbeit sehr unterstützt.

Von 1993 bis 2005 unterrichtete Holger Schneider an seiner eigenen Musikschule in Fislisbach. Dort unterrichtete er die Schüler in den Instrumenten Keyboard/Orgel/Klavier/Saxophon/Klarinette. Zusätzlich unterrichtete er an der Schule Fislisbach, an Schulen in Zürich und Wettingen Musiktheorie und Instrumentalunterricht.

Seit 1997 erteilt Holger Schneider nun mit Leidenschaft Keyboard an der Musikschule Bremgarten