Unterricht


Blockflöten

Die Blockflöte ist als Anfängerinstrument für junge Schüler und Schülerinnen (ab der 1. Klasse) sehr gut geeignet. Die „Handhabung“ ist einfach, wodurch schon nach kurzer Zeit erste Lieder und Stücke gespielt werden können. Zur Blockflötenfamilie gehören u.a. die Sopran- die Alt-, die Tenor- und die Bassflöte. Für Anfänger empfiehlt es sich, mit der Sopranflöte anzufangen. Die Blockflöte ist aber auch für fortgeschrittene Schüler vielfältig einsetzbar. Durch das Erlernen von weiteren Blockflöten aus der Blockflötenfamilie kann mehrstimmig in Ensembles gespielt werden. Ausserdem wird das Instrument ab einem gewissen Niveau zusätzlich interessant. Im Mittelalter, in der Renaissance und im Barock war die Blockflöte äusserst populär. Aus diesen Epochen existiert ein riesiges Repertoire interessanter und teilweise sehr virtuoser Musik. Für fortgeschrittenen Schüler kann es ein grosses Vergnügen sein, Musik aus diesen Epochen zu erlernen und zu spielen.