Unterricht


Jazztanz

 

Im Jazztanz werden verschiedene Bewegungsarten und Tanzelemente mit Musik und Kreativität verbunden. Dabei werden Körperhaltungen und Wahrnehmungen gelernt und im Tanz integriert. Ebenfalls von grosser Bedeutung sind Ausdruck und Mimik, sie gehören genauso zum Tanz wie der Körper selbst. Schrittkombinationen und eine Choreographie fördern Beweglichkeit und Koordination, Kraft und Ausdauer. Die Freude sich zu bewegen ist jedoch das Wichtigste! Vor allem für Kinder vor Schuleintritt wird das Tanzen mit viel Spiel und Kreativität vermittelt. Somit lernen sich die Schritte von selbst.  

Jazztanz entwickelte sich aus verschiedensten Tanzstilen der multikulturellen Gesellschaft in Amerika und wurde ursprünglich zu Jazzmusik getanzt. Heute werden aktuelle Musikhits verwendet, mal lyrisch aber auch schnell und rhythmisch.   

Der Unterricht findet, eingeteilt in Gruppen von mindestens 4 bis 10 Schu
̈lern, jeweils am Dienstag (bei genügender Nachfrage auch Donnerstags) statt. Der Einstieg ist zu Semesterbeginn möglich, Ausnahmen nach Absprache möglich. Mädchen sowie Buben sind herzlich willkommen.

Der Unterricht findet, eingeteilt in Gruppen von mindestens 4 bis 10 Schülern, jeweils am Dienstag (bei genügender Nachfrage auch donnerstags) statt. Der Einstieg ist zu Semesterbeginn möglich, Ausnahmen nach Absprache möglich. Mädchen sowie Buben sind herzlich willkommen.